Autor-Archiv für heinz

8./9. Dezember: Jahr & Amen 2019

Ooops, da war doch was? Stimmt, ein Jahr! Und kaum ist man mal kurz weggedöst, ist es schon wieder vorbei. Wie gut, dass es Heinz im Sinn & the Geteiltdurchs gibt. Die vier grauen Herren der Schröpfung helfen auch 2019 mit ihrem Rückblick auf die vergangenen 12 Monate der Erinnerung auf die Sprünge: Wann war… Artikel ansehen

14. September: Vier Heinze im Kittel

Was für ein Spätsommertraum: Du sitzt an einem lauen Samstagabend bei einem kühlen Glas Pinot Grigio im heimeligen Garten des Café Kittel, an der Seite die oder der Liebste, und währenddessen werdet ihr von eingängigen Melodien einer sensationell harmonierenden Band verdammt gut aussehender Musiker umsäuselt. Die Realität sieht leider oft anders aus: Der Schatz hat… Artikel ansehen

Zwischen Hopfen und Banken: das neue Programm

Jedes Jahr im Frühling, wenn die ruhigsten Parks ebenso wie die windigsten Wert-Anlagen in einem Meer kaum vom Original zu unterscheidender Blüten versinken, machen sich Heinz im Sinn & the Geteiltdurchs wieder auf, ihr komplettes Erspaßtes auf der Bühne des „Franz“ abzustottern. Dabei haben die falschen Fuffziger schon manches Mal den Kreditrahmen übergezogen, den die… Artikel ansehen

28. April: Reinkarnation, Rauskarnation

Seit der Mensch sich im Grabe rumdrehen kann, beschäftigt er sich mit den großen Fragen des Lebens: Woher weht der Hase? Wohin gehen wir, wenn das Kölsch alle ist? Vor allem aber: Worum handelt es sich? Und bei was? Nun endlich geben Heinz im Sinn & the Geteiltdurchs, vier ewige Lebenskünstler aus grauer Vorzeit, wenn… Artikel ansehen

10. Juni: Ein Nonnentrachtssaum oder Wie es Euch befällt

Jedes Jahr müssen wir die immergleichen grausamen Bilder ertragen: Vor der japanischen Küste werden schnucklige Pottwalbabys gejagt, Bayern München feiert auf dem Marienplatz die nächste Meisterschaft und Heinz im Sinn & the Geteiltdurchs bringen ein neues Programm auf die Bühne. 2017 bildet da keine Ausnahme. Ungeachtet weltweiter Proteste haben die gewissen losen Vier auch in… Artikel ansehen

Schlafflieder & Ohrkrepierer

Im chinesischen Kalender ist 2017 das Jahr des Feuerhahns (knusprig), und das ist laut den vier Teilzeit-Humoristen von Heinz im Sinn & the Geteiltdurchs auch gut so. Denn wenn nicht jetzt, Wan-Tan sollten sie ihr Acht-Köstlichkeiten-Programm zur Aufführung bringen? Acht Köstlichkeiten? Oh ja: ||:taktlose Lieder, peinliche Poeme, lustige Anziehsachen und gewagte Frisürchen:|| The best of… Artikel ansehen