14. September: Vier Heinze im Kittel

Was für ein Spätsommertraum: Du sitzt an einem lauen Samstagabend bei einem kühlen Glas Pinot Grigio im heimeligen Garten des Café Kittel, an der Seite die oder der Liebste, und währenddessen werdet ihr von eingängigen Melodien einer sensationell harmonierenden Band verdammt gut aussehender Musiker umsäuselt. Die Realität sieht leider oft anders aus: Der Schatz hat Rücken, es gibt nur Grauburgunder und auf der Bühne stehen Heinz im Sinn & the Geteiltdurchs. Die talentfreie Trashtruppe, deren beste Jahre noch in römischen Ziffern geschrieben werden, präsentiert wie immer mittelneue sowie zu Recht verblichene Werke, und die vier grauen Kalauerer freuen sich schon unbändig darauf, einmal keinen Saal leerzuspielen.

Heinz im Sinn & the Geteiltdurchs: Im Kittel
Samstag, 14. September 2019
Café Kittel, Aachen, Pontstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.